Sunday, 24.02.19
home Filmentwicklung Zoom & Objektive Digitalkamera Blitz & Stative
Fotografieren Allgemeines
Fotografieren Begriffserkärung
Tipps für Fotografie-Anfänger
Fotos Zuhause in Szene setzen
Bildbearbeitung
Hochzeitsfotos
Fotografieren - Geschichte
Individuelle Fotokarten für jeden Anlass erstellen
Fotoapparat Allgemeines
Filmentwicklung
weiteres Fotografieren...
Fotoapparat
Aufbau eines Fotoapparates
So gelingen perfekte Bilder
Weitwinkelobjektiv
Das Objektiv
Zoomobjektiv
Linsenfehler
weiteres Fotoapparat ...
Verschiedene Kameras
Fotografische Apparate
Spiegelreflexkamera
Sucherkamera
Digitalkamera
Lochkamera
weitere Kameras ...
Fotografisches Zubehör
Das perfekte Material und die richtige Auflösung für ein Fotoposter
Farbkonversationsfilter
Der Belichtungsmesser
Das Blitzgerät
Stativkopf
Das Stativ
weiteres Zubehör ...
Studios / Fotografen
Rene Lüdke
Dies und Das
Bannerwerbung
RSS Feeds
Sitemap
Disclaimer
Impressum
Datenschutz
Fotografieren Begriffserkärung

Fotografieren Begriffserklärung


Fotografieren wird immer beliebter und ist längst nicht mehr nur den Profis vorbehalten, die wissen unter welchen Umständen man welches Blitzgerät, die für den Augenblick passende Blende oder den richtigen Filter verwendet.



Heutzutage wird der Fotoapparat nicht bloß für den bevorstehenden Sommer- oder Winterurlaub aus dem Schrank geholt und anschließend wieder dorthin zurück verbannt. Vor allem als Hobby, gewinnt die Fotografie zunehmend an Ansehen. Gegenwärtig kann ein Jeder Bilder in unterschiedlichster Art und Weise machen. Dazu benötigt man lediglich etwas Feingefühl für das geeignetes Bildmotiv, sowie die richtige Technik. Kein Problem, bei den immer günstiger werdenden Digitalkameras und dem derzeitigen Entwicklungsstand in der Fotografie.

Jedoch darf man bei den ganzen technischen Neuheiten nicht die grundsätzliche Bedeutung des „Fotografierens“ vergessen. Mehr noch, man muss den Ablauf verstehen, um richtig fotografieren zu können. Wie sagte schon die französische Fotografin Bettina Rheims „Fotografieren ist mehr als nur auf den Auslöser zu drücken.“

Was versteht man nun also unter dem Begriff „Fotografieren“?
Schon im Stamm lässt sich die Bedeutung des Wortes erkennen. Zusammengesetzt aus den griechischen Worten „photos“ und „graphein“ bedeutet es wörtlich „mit Licht schreiben“. Dem übereinstimmend lässt sich nun auch der Vorgang des „Fotografierens“ beschreiben. So ist das Fotografieren ein technisches Verfahren, bei dem eine fotografische Abbildung durch ein optisches System, unter dem Einfluss von Licht, auf die lichtempfindliche Schicht des Films übertragen und anschließend gespeichert wird.

Tipp:

Wenn Sie einen Fotograf für Models suchen, sollten Sie sich diese Webseite einmal ansehen. Lohnt sich.



Das könnte Sie auch interessieren:
weiteres Fotografieren...

weiteres Fotografieren...

Allgemeines - Fotografieren Hier möchten wir Ihnen alles übers Fotografieren vorstellen. Die Geschichte dazu sowie die Entwicklung eines Films. {w486} Auf dieser Seite können Sie alles rund ums ...
Filmentwicklung

Filmentwicklung

Filmentwicklung Die Fotoentwicklung beschreibt einen chemischen Prozess, bei dem ein unsichtbares Bild, das latentes Bild genannt wird, in ein sichtbares Bild umgewandelt wird. {w486} Zu aller ...
Fotografiern