Wednesday, 24.04.19
home Filmentwicklung Zoom & Objektive Digitalkamera Blitz & Stative
Fotografieren Allgemeines
Fotografieren Begriffserkärung
Tipps für Fotografie-Anfänger
Fotos Zuhause in Szene setzen
Bildbearbeitung
Hochzeitsfotos
Fotografieren - Geschichte
Individuelle Fotokarten für jeden Anlass erstellen
Fotoapparat Allgemeines
Filmentwicklung
weiteres Fotografieren...
Fotoapparat
Aufbau eines Fotoapparates
So gelingen perfekte Bilder
Weitwinkelobjektiv
Das Objektiv
Zoomobjektiv
Linsenfehler
weiteres Fotoapparat ...
Verschiedene Kameras
Fotografische Apparate
Spiegelreflexkamera
Sucherkamera
Digitalkamera
Lochkamera
weitere Kameras ...
Fotografisches Zubehör
Das perfekte Material und die richtige Auflösung für ein Fotoposter
Farbkonversationsfilter
Der Belichtungsmesser
Das Blitzgerät
Stativkopf
Das Stativ
weiteres Zubehör ...
Studios / Fotografen
Rene Lüdke
Dies und Das
Bannerwerbung
RSS Feeds
Sitemap
Disclaimer
Impressum
Datenschutz
Das Stativ

Das Stativ


Der Begriff „Stativ“ ist wohl jedem geläufig, der sich mit der Fotografie befasst. Auch wird jeder wissen, dass das Stativ zur stabilen Aufstellung des Fotoapparates dient.



Doch weiß auch jeder Einzelne welchen Zweck ein Stativ erfüllen soll?
Am Besten man orientiert sich zur Beantwortung dieser Frage an folgender Aussage. „Beim Stativ haben viele die Vorstellung, man nimmt es um scharfe Fotos zu machen. Das ist falsch. Man nimmt ein Stativ um bessere Fotos zu machen. Das sie dabei auch noch schärfer werden, ist nur ein zusätzlicher Nebeneffekt, aber nicht der Grund.“

Folglich werden Stative zur Aufnahme scharfer und verwacklungsfreier Fotografien benutzt. Sie ermöglichen eine gute Gestaltung des Bildes, sowie eine hervorragende Ausrichtung der Kamera. Außerdem erleichtern sie dem Fotografen die Arbeit, indem sie das Gewicht schwerer Kameras tragen. Dies ist besonders wichtig, wenn man zum Beispiel Tiere über einen längeren Zeitraum beobachten und dabei gegebenenfalls fotografieren möchte.

Jedoch sollte man darauf achten, dass die Beine des gewählten Stativs auch ein schweres Gerät halten können und sich nicht unter dem Gewicht des Fotoapparates zusammen schieben.

Die Beine sind meist in der Länge veränderbar. Auch eine Mittelsäule lässt sich bei vielen Fotostativen ausziehen, die eine Erhöhung des Standpunkts, von dem aufgenommen wird, bewirkt. Sie sehen, Fotostative sind recht vielseitig. Daher kann ein guter Fotograf kaum auf ein Stativ verzichten.



Das könnte Sie auch interessieren:
Blitzen auf den Verschlußvorhang

Blitzen auf den Verschlußvorhang

Blitzen auf den Verschlussvorhang Beim Blitzen auf den Verschlussvorhang handelt es sich um die älteste Blitzmethode der Welt. Sie ist möglich, wenn die Kamera über einen Schlitzverschluss ...
Das Blitzgerät

Das Blitzgerät

Das Blitzgerät Beim Blitzgerät handelt es sich um eine Einrichtung in oder außerhalb des Fotoapparates, die in dem kurzen Moment der Aufnahme einen Lichtblitz zur besseren Ausleuchtung des Motivs ...
Fotografiern